dorothy
Kleiderkreisel

Heute war ein komischer Tag. Nichts getan, nur gefaulenzt und Ferien genossen. Aber irgendwie gehts mir dabei immer schlecht, ich bekomme Kopfschmerzen und ich fühle mich krank. :/ Sowas blödes. Außerdem habe ich heute meinen Kleiderschrank ausgemistet und einiges gefunden, das mir nicht mehr passt oder ich nicht mehr so schön finde. Also habe ich mich kurzerhand bei Kleiderkreisel angemeldet. Ab morgen werde ich da so einiges reinstellen. (: Wen das interessiert, darf gerne mal reinschauen: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/105432-maybeweforgot Liebe Grüße ♥
21.7.11 00:48


Werbung


Layout

Hallooo! Na, was sagt ihr zum Layout? (: Ich habs gesehen und hab mich verliebt. :D (: ♥
15.7.11 22:06


Je n'ai pas le temps.

Tut mir leid, Leute, ich komme in letzter Zeit irgendwie nicht zum Bloggen. Jetzt, wo die Ferien vor der Tür stehen, bin ich jeden Tag unterwegs. (; Ich werd mich bemühen. :p (: Liebe Grüße, Noelle ♥
18.6.11 15:13


Da war ja was (sinnlos) :D

Huch, da war ja was! :D Tut mir echt leid, dass ich meinen Blog so vernachlässigt habe. Aber ich hab in letzter Zeit so wenig Zeit. Das Wetter ist richtig toll, alle Arbeiten sind geschrieben und es sind noch ganze 4 oder 5 Wochen bis zu den Sommerferien. Mein Tagesablauf sieht im Moment wie folgt aus :D: Ich stehe auf, gehe duschen, zieh mir was an, föhne mir die Haare, das volle Programm halt, dann gehe ich zur Bushaltestelle, treffe Vicky und Michelle, fahre zur Schule, sitze sechs oder auch neun Stunden im Klassenraum und danach gehe ich mit Viktoria ins Schwimmbad und chill' da den lieben langen Tag. :p Mittlerweile wohnen wir da fast! :D Dabei haben wir uns eigentlich immer über die Leute lustig gemacht, die jeden Tag im Schwimmbad waren und irgendwie kein Zuhause hatten. Dann haben wir gemerkt, dass wir nicht besser sind und jetzt wohnen wir in einer WG mit den anderen im Schwimmbad. :D :D Na ja, ich hab gerade nicht viel Zeit, einen Roman für euch zu schreiben, tut mir furchtbar leid. :D Liebe Grüße, Noelle
23.5.11 22:02


07.Mai.2011

Hach, es tut mir leid, aber die Schule hat wieder angefangen und zum Bloggen ist wenig Zeit.
Die Woche war nicht wirklich spectacular spectacular, also gibt es auch wenig zu berichten.

Montag war okay, ging zum Glück schnell um. (: Am Dienstag hab ich gleich mal verschlafen, was nicht meine Schuld war! Ich war super unschuldig, hab wegen diversen Leuten einfach nicht meinen Schlaf bekommen, den ich benötigt hätte. :D
Am Mittwoch waren wir in Steinau in so einem Kletterwald und anschließend in einer Tropfsteinhöhle. Der Ausflug war nicht sonderlich erwähnenswert. Außer, dass der Mann, der uns durch diese Höhle geführt hat, aussah, als würde er selbst drin wohnen und super lustig/merkwürdig gesprochen hat, sodass wir eigentlich kaum etwas davon verstanden haben, weil wir die ganze Zeit lachen mussten. Das hat er uns wohl übel genommen, weil wir dann die ganze Zeit vorgehen mussten und das echt eklig war dort. :D
Am Donnerstag hab ich dann ein bisschen Schkaf nachgeholt. Mittags natürlich. Und am Freitag mussten wir unsere Erdkundepräsentation halten. Das war ziemlich cool, die lange Vorbereitung hat sich echt gelohnt! (:
Die Note weiß ich allerdings noch nicht, die bekomme ich erst nächsten Freitag..

Ich habe heute mal ein bisschen geschrieben, laut Mandy kam sogar was gutes dabei raus. Ich habe so das Gefühl, das könnte endlich mal was werden. Etwas, bei dem ich nicht nach der Hälfte aufhöre, weil ich denke, es ist doch sowieso voll schlecht. :D Na ja, man wird sehen.. (:

Heute hab ich spontan ein paar Klamotten gekauft. (:
Zwei Blusen, eine schwarze und eine weiße, ein schwarzes Top, einen Gürtel und zwei BHs, die mal richtig passen. :D
Wer sagt, shoppen macht nicht glücklich? Und das alles für läppische 62€ ! Gut, gell?

Liebe Grüße, Noelle ♥

P.S: Morgen ist Muttertag! -.-

7.5.11 23:12


Hallo (:
Also gestern war dann doch noch ein...hm, ein Erfolg?
Na ja, wie auch immer. Ich habe mir diese Hochzeit auf sat1 angesehen, für Chemie gelernt und mein Buch (Durch den Wind - Annika Reich) zu Ende gelesen.
Dann habe ich ein neues Buch (Für immer vielleicht - Cecilia Ahern) angefangen und bin Seite 100 gekommen.
Bis dahin war alles okay. :D Aber DANN hieß es, dass die Freundin von meinem Vater kommt und ihre beiden Kinder mitbringt.
Die Freundin ist voll okay, die mag ich. (: Aber ihre beiden Söhne nerven so dermaßen.
Also hatte ich schonmal keine Lust auf den Abend. Ein Freund hat mich dann Gott sei Dank noch gefragt, was ich abends vorhätte und als ich ihm von meinem Leid erzählt habe, wollte er mich ritterlich retten und bestand darauf, dass ich zu ihm komme. :D

Nichts Besonderes eigentlich. Trotzdem sehr schön und lustig.
Übrigens die gleichen Freunde, bei denen ich am Dienstag auch war.. :p

Hab ich euch eigentlich die Sache mit dem Hasen erzählt? :D

Liebe Grüße ♥
30.4.11 13:28


 

ImageBanana - b.jpg

 

Ich bin aufgewacht mit einem flauen Gefühl im Magen. Und nein, ich spreche nicht von Hunger.
Ob das was Gutes oder was Schlechtes zu bedeuten hat?
Die Nacht war irgendwie schön. So erholsam. Manchmal merkt man gar nicht wie erschöpft man wirklich ist. Und wie lange schon.
Und manchmal könnte man das, nach dem man schon so lange sucht, nicht einmal erkennen, wenn es direkt vor einem stünde.
Manchmal muss man erst ans Ende der Welt reisen, einem Phantom hinterher, bevor man merkt, dass man selbst das Phantom war.

 

"Du siehst anders aus", sagte er.
Er sieht es, dachte sie, er sieht es.
"So als...", er brach ab.
Sie schaute zu Boden. Wenn er es wirklich sah, dann...
"Du siehst aus, als wärst du am anderen Ende der Welt gewesen", er hielt kurz inne, "und hättest dich von dort mitgebracht."
Sie schaute ihn an.
Du hast dich selbst angelockt, ich warte nicht auf dich. Ich bin da.
Wenn sie nicht sicher gewusst hätte, dass es nicht so war, dann würde es jetzt im Raum stehen: dass sie selbst diese Nachricht geschrieben hatte.
"Darf ich dich küssen oder wen auch immer du da mitgebracht hast?", fragte er und umfasste ihren Nacken.
Ein Kuss?
Ein Kuss, der mitten in die Sprachlosigkeit hineinzielte.
Und traf. Niemand konnte küssen wie er . Niemand.

"Wo warst du?", fragte er.
"Noch nicht ganz da", sagte sie.
29.4.11 09:41


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de